Exchange-Kalender: Buchungen einschränken auf einzelne Benutzer

Soll ein Kalender / Meetingraum nur durch eine begrenzte Anzahl Benutzer buchbar sein, so berechtigt man diese Benutzer entsprechend per Powershell (Set-Calendarprocessing / BookInPolicy).
Kommt ein weiterer Benutzer zu den bestehenden Berechtigten hinzu, so müssen erneut alle bestehenden Berechtigten sowie der neu zu Berechtigende berechtigt werden.

Leider gibt es keine Funktion, mit welcher ein weiterer Berechtigter hinzuzufügt oder zu entfernt werden kann.

In der Regel ist nicht mehr bekannt, welche Benutzer Buchungsberechtigungen haben.
Mit dem folgenden Skript können die bestehenden Berechtigten ausgelesen sowie neu zu berechtigende Benutzer hinzugefügt werden.

Die Verwendung des Scriptes erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.

PowerShell-Skript

Download: Benutzer_berechtigen.ps1

Source:
# Thoralf Möbius, 08.02.2019
# moebius-informatik.ch
Add-PSSnapin Microsoft.Exchange.Management.PowerShell.SnapIn;
#Dieser Powershellskript dient der Erweiterung von Buchungsberechtigungen auf Exchange-Kalender / -Ressourcen
#Hier wird die E-Mail-Adresse des Kalenders / der Ressource angegeben, auf welche die #Buchungsberechtigung gesetzt werden soll
$Kalender = «kalender@unternehmen.ch»;
#Hier wird der Benutzername des Benutzers angegeben, welcher
#zusätzlich zu den bestehenden Benutzern Buchungsberechtigungen bekommen soll
$zusätzlicherBerechtigter = «Loginname»;
$Berechtigte = @();
$Berechtigte += (Get-CalendarProcessing -Identity $Kalender).BookInPolicy;
$Berechtigte += $zusätzlicherBerechtigter;
Set-CalendarProcessing -Identity $Kalender -BookInPolicy $Berechtigte;